Die Ikone unter den Superbikes.

Von Beginn an hat die BMW S 1000 RR die Klasse der Supersportler revolutioniert. Doch es wurde weiter an ihr gearbeitet: Das bewährte Konzept wurde geschärft und mit der modernsten Technik ausgestattet. Doch eines blieb unangetastet: die imposante Leistungskurve der RR – ihre Performance bleibt damit weiterhin richtungsweisend.

Für noch mehr Fahrdynamik und Fahrsicherheit verfügt die S 1000 RR jetzt serienmäßig über die Traktionskontrolle DTC. Somit bleibt die S 1000 RR auch ein reinrassiger Supersportler – ob auf der Straße oder auf der Rennstrecke. Ihre innovative Technik lässt Dich dabei ihre Performance direkter und intensiver erleben als je zuvor.

So sehen Sieger aus. Oder Performer. Oder Jäger.

Die RR ist der Inbegriff des Superbikes – auch in Sachen Design. Ein einziger Blick genügt: Das charakteristische Splitface mit den asymmetrischen Frontscheinwerfern ist unverkennbar und ikonisch. Die Flyline ist messerscharf und extrem klar. Die Konturen und Formen ergänzen sich perfekt. Vom Heck bis zur Front sieht man ihr die Gier nach Geraden und Kurven an. Man spürt geradezu ihren Hunger auf Performance. Die RR teilt mit Dir die Lust auf pure Beschleunigung und Geschwindigkeit.

Die S 1000 RR gibt es in drei Farbvarianten: Granitgrau metallic mit Blackstorm metallic fängt die Schluchten der dunkeln Großstadt ein – für einen atemberaubenden Auftritt. Racingred uni mit Lightwhite uni betont mitsamt der roten Radlinierung die dynamische Performance. Ebenso mit roter Randlinierung: die Farbvariante Lightwhite uni mit Lupinblau metallic und Racingred uni, die bereits optisch die Rennsportgene und die Zugehörigkeit zum BMW Motorsport unmissverständlich klar macht.

Überzeugende Fakten. Gewaltige Performance.

Der flüssigkeitsgekühlte Vierzylinder-Reihenmotor der S 1000 RR leistet 146 kW (199 PS) bei 13.5000 U/min. Sein maximales Drehmoment: 113 Nm bei 10.500 U/min. Eindrucksvolle Zahlen, die Du fühlen wirst. Die serienmäßige Traktionskontrolle DTC sorgt bei dieser Performance für ein deutliches Mehr an Sicherheit.

Ebenfalls beeindruckend: Die S 1000 RR erreicht diese Leistungswerte trotz EU-4 Norm mühelos.

Dank zahlreicher Details erlebst Du die Performance der S 1000 RR jetzt noch intensiver und mit noch besserem Feedback in allen Fahrsituationen. Die drei Fahrmodi „Rain“, „Sport“ und „Race“ sorgen auch bei unterschiedlichen Bedingungen für das bestmögliche Abstimmungsverhalten bezüglich E-Gas, ABS und ASC. Die Traktionskontrolle DTC – jetzt in Serie – und das ebenfalls serienmäßige ABS sorgen dabei für noch mehr Sicherheit. Ihre gewaltige Kraft kannst Du dank E-Gas noch feiner und direkter dosieren. Mit einer außergewöhnlich hohen Auflösung zeigt die Instrumentenkombi die gewählten Einstellungen sowie Geschwindigkeit und Drehzahl an. Damit hast Du die Leistung Deiner RR und Deine Einstellungen immer optimal im Blick.

Performance und Perfektion bis ins Detail.

Doch selbst hier kannst Du noch schärfen: zum Beispiel mit der Sonderausstattung Fahrmodi Pro mit zwei zusätzlichen Modi – dem „Slick“ und dem „User-Mode“ sowie ABS Pro mit Schräglagensensor. Die RR beweist zudem auch im höchsten Performance-Bereich Komfort: Der optionale Schaltassistent Pro lässt Dich hoch- und runterschalten, ohne den Kupplungs- oder Gasgriff betätigen zu müssen – für nochmals optimierten Vortrieb. Direkt aus der Boxengasse kommen zudem die Launchcontrol und der Pit-Lane-Limiter. Wenn Du Dich für die HP Batterie ( Li-Ion) entscheidest, sparst Du zusätzliche 1,5 kg vom Gesamtgewicht ein und erkennst, wie ausgeprägt der Rennsport-Gedanke der RR ist.

Die S 1000 RR bleibt ein Supersportler der Spitzenklasse. Ob auf der Landstraße oder auf der         Rennstrecke.                                                            

 
 


















 
       
 

Highlights:

  • Mehr Leistung und Drehmoment: 146 kW (199 PS) bei 13 500 min‑1 und 113 Nm bei 10 500 min‑1.
  • Noch bessere Fahrbarkeit durch gesteigertes Drehmoment im Bereich von ca. 5 000 min‑1 an und lineareren Verlauf. Breites Plateau maximalen Drehmoments im Bereich von etwa 9 500 bis 12 000 min‑1.
  • Überarbeiteter Zylinderkopf mit neuer Kanalgeometrie, neuer Einlassnockenwelle und noch leichteren Einlassventilen.
  • Gewichtsreduzierung um 4 Kilogramm auf 204 kg vollgetankt (ausstattungsbereinigt).
  • Neue, ca. drei Kilogramm leichtere Abgasanlage ohne Vorschalldämpfer.
  • Fahrmodi „Rain“, „Sport“ und „Race“ serienmässig sowie Sonderausstattung „Fahrmodi Pro“ mit zwei zusätzlichen Fahrmodi „Slick“ und „User“ (individualisierbar) zur optimalen Anpassung an die Einsatzbedingungen.
  • Launch Control für perfekte Starts als Sonderausstattung „Fahrmodi Pro“.
  • Pit‑Lane‑Limiter für exakte Boxengassen-Geschwindigkeit als Bestandteil der Sonderausstattung „Fahrmodi Pro“.
  • Neue, leichtere Rahmenstruktur mit optimiertem Wechselspiel aus Steifigkeit und Flexibilität für mehr Traktion bei höherer Präzision und eindeutigem Feedback.
  • Verfeinerte Fahrwerksgeometrie für noch besseres Handling, gesteigerte Traktion und glasklares Feedback im Grenzbereich.
  • Voll einstellbare Federelemente mit optimierten Negativ-Federwegen für mehr Schräglagenfreiheit und höhere Agilität.
  • Weiterentwickelte elektronische Dämpfungsanpassung Dynamic Damping Control DDC, bekannt aus der HP4, als Sonderausstattung ab Werk.
  • Traktionskontrolle DTC mit Feinjustierung in +/- 7 Stufen.
  • HP Schaltassistent Pro für schnelles Hoch- und Runterschalten ohne Kupplung als Sonderausstattung ab Werk.
  • Neues Bordnetz mit leistungsfähigerer Sensorbox und leichter Batterie.
  • Elektronische Temporegelung als Sonderausstattung ab Werk.
  • Leistungsfähigere Instrumentenkombination mit erweitertem Funktionsumfang und vielfältigen Informationen.
  • Neues Ansaugsystem mit kürzeren Sauglängen, grösserer Airbox und Voll-E-Gas.

Zubehör:

Natürlich gibt es auch zu diesem BMW Motorrad diverses Sonderzubehör. Gerne beraten wir dich persönlich.


 















 


 

                                                                                                                                       
                     

          








































 
 
 


Technische Daten:

Motor  
Bauart Wasser-/ölgekühlter Vierzylinder-Viertakt-Reihenmotor, vier Titanventile pro Zylinder, zwei obenliegende Nockenwellen
Bohrung x Hub 80 mm x 49,7 mm
Hubraum 999 ccm
Nennleistung 146 kW (199 PS) bei 13.500 U/min
max. Drehmoment 113 Nm bei 10.500 U/min
Verdichtungsverhältnis 13,0:1
Kraftstoffaufbereitung / Motorsteuerung Elektronische Einspritzung
Abgasreinigung Geregelte 3-Wege-Katalysatoren, EU-3-Norm mit elektronisch geregeltem Interferenzrohre
Fahrleistung / Verbrauch  
Höchstgeschwindigkeit über 200 km/h
Verbrauch auf 100 km bei konst. 90 km/h 5,7 l
Verbrauch auf 100 km bei konst. 120 km/h 5,9 l
Kraftstoffart Super(plus) Benzin bleifrei, Oktanzahl 95 (ROZ) (Klopfregelung; Nennleistung bei 98 ROZ)
Elektrik  
Lichtmaschine 350 W
Batterie 12 V / 7 Ah, wartungsfrei
Kraftübertragung  
Kupplung Mehrscheiben-Ölbad, Anti Hopping Kupplung, mechanisch betätigt
Getriebe klauengeschaltetes 6-Gang-Getriebe mit Geradverzahnung
Sekundärantrieb Kette 17/45
Fahrwerk / Bremsen  
Rahmen Aluminiumverbund-Brückenrahmen, Motor mittragend
Vorderradführung / Federelemente Upside-Down Teleskopgabel Ø 46 mm, Zug- und Druckstufe einstellbar
Hinterradführung / Federelemente Aluminium-Zweiarmschwinge, Zentralfederbein, Zug- und Druckstufendämpfung einstellbar
Federweg vorne / hinten 120 mm / 130 mm
Radstand 1.425 mm
Nachlauf 96,5 mm
Lenkkopfwinkel 66,5°
Räder Aluminium-Gussräder
Felgenmass vorne 3,50 x 17"
Felgenmass hinten 6,00 x 17“
Reifen vorne 120/70 ZR 17
Reifen hinten 190/55 ZR 17
Bremse vorne Doppelscheibenbremse, schwimmend gelagerte Bremsscheiben, 4-Kolben Festsattel, Durchmesser 320 mm
Bremse hinten Einscheibenbremse, Ein-Kolben Schwimmsattel, Durchmesser 220 mm
ABS BMW Motorrad Race-ABS teilintegral, abschaltbar, Fahrmodi
Masse / Gewichte  
Länge 2.050 mm
Breite (über Spiegel) 826 mm
Höhe (ohne Spiegel) 1.140 mm
Sitzhöhe bei Leergewicht 815 mm
Schrittbogenlänge bei Leergewicht 1.805 mm
Leergewicht fahrfertig, vollgetankt 1) 204 kg
Trockengewicht 2) 175,5 kg
zulässiges Gesamtgewicht 407 kg
Zuladung (bei Serienausstattung) 203 kg
nutzbares Tankvolumen 17,5 l
davon Reserve ca. 4 l