Maximiert auf das Wesentliche.

Die HP4 RACE ist mehr als die Summe ihrer Teile. Dieses Bike ist pure Emotion. Von der Entwicklung bis zur Rennstrecke ist es Leidenschaft, die dieses Racebike zu dem gemacht hat, was es ist. Ein Innovationstreiber, konstruiert um Grenzen zu verschieben. 

Als erstes Motorrad der Welt bietet die HP4 RACE einen Vollcarbon-Rahmen und Vollcarbon-Räder und ist bei einer Leistung von 158 kW (215 PS) gerade mal 146 Kilogramm leicht (Trockengewicht). Ein von Hand gefertigter Traum, der für 750 Enthusiasten wahr wird.

750 mal pure Performance.

Die HP4 RACE ist ein Meisterwerk der Ingenieurskunst. Jede, der auf 750 Einzelstücke limitierten Racingmaschinen wird von unseren Spezialisten handgefertigt und mit einer nummerierten Plakette versehen. 

Geballte Leidenschaft, die wir nur für jene anfertigen, die diese Leidenschaft teilen. Jene, die kein Limit kennen und immer weiter gehen. Grenzgänger, die mit der HP4 RACE ihren Ansprüchen nicht nur gerecht werden, sondern diese neu definieren müssen. Von dieser Art gibt es nur wenige. Genauer gesagt – Siebenhundertfünfzig.

Neue Benchmark im Leichtbau.

Der Rahmen der HP4 RACE ist aus Endlos-Carbonfaser gefertigt und ein durchgängiges Bauteil vom Lenkkopf bis zur Schwingenlagerung. Im Vergleich zum Serienrahmen, spart er insgesamt 4 Kilogramm Gewicht ein. 

Bei der BMW Carbontechnologie der HP4 RACE geht es nicht um die Optik sondern um die Eigenschaften. Diese ermöglichen das Vorberechnen und Einkonstruieren funktionsabhängiger Torsion und Steifigkeit. So steif wie Aluminium so hart wie Stahl. Alle Vorteile des Carbon-Werkstoffes wurden auch bei den Rädern voll ausgeschöpft. Diese bleiben somit selbst in Extrembelastung besonders flexibel.

Perfektion bis ins kleinste Detail.

Durch und durch für die Rennstrecke entwickelt, verfügt die HP4 RACE über eine selbsttragende Carbonfront, die mit ihrem aggressiven Splitface und dahinterliegendem Ram-Air den Gegenwind geradezu verschlingt. Dem Fahrer bietet das kuppelförmige Windschild optimalen Schutz und bindet ihn in die Stromlinie ein. 

Das perfekte Zusammenspiel von Lackierung und Carbon-Werkstoff macht die HP4 RACE, wenn sie im Stillstand bewundert werden kann, zu einem absoluten Highlight. Eine neue Ära bricht auch farblich an. Mit der HP4 RACE präsentieren wir mit Lightwhite uni / Racingblue metallic / Racingred uni die neuen HP Motorsportfarben.

Von Hand gebaut. Für Höchstleistung konfiguriert.

Von Hand in Berlin gefertigt, ist der Motor der HP4 RACE eine Weiterentwicklung des Motors aus der Langstrecken WM und der World SBK. Er leistet 158kW (215PS) und die maximale Drehzahl wurde auf 14.500 U/min erhöht. Das maximale Drehmoment von 120 Nm liegt bei 10.000 U/min an.

Nachdem der Motor von unseren Spezialisten auf dem Prüfstand eingefahren und protokolliert wurde, erfolgt der erste Service inkl. Ölwechsel. Der Motor wird endoskopiert, die Steuerzeiten sowie das Ventilspiel eingestellt. Somit ist die HP4 RACE bei Auslieferung direkt bereit ihr volles Potenzial auf der Rennstrecke auszuschöpfen.

Beste Rundenzeiten sind Einstellungssache.

Der Rennsportanspruch der HP4 RACE spiegelt sich in jedem Bauteil wider. In der selbsttragenden Carbonfront befindet sich ein 2D Dashboard, welches alle wichtigen Informationen für Fahrer und Konstrukteure bereithält. Der 2D Data-Recorder ermöglicht das Speichern und auslesen der geloggten Daten. Mit präzisen Tastereinheiten wird die Dynamische Traktionskontrolle (DTC) gesteuert und bietet für jede Rennsituation optimale Traktion. Die gangselektiv Leistungsentfaltung und programmierbare Engine Brake und Wheelie-Control sind weitere elektronische Features, die neben dem Pit-Lane-Limiter und der Launch Control einen reibungslosen Racing-Betrieb garantieren. Abgerundet wird die Elektronik durch den minimierten Kabelbaum und die im selbsttragenden Carbon-Rahmenheck verbaute Lithium-Ionen Batterie. In drei Stufen verstellbar, ist das Carbon-Rahmenheck zudem ein Teil der optimalen Ergonomie der HP4 RACE.

Individuell von der Sitzhöhe bis zur Modellnummer.

Weitere fahrerspezifische Anpassungen können an Lenkerpfeilung und Fußrastenanlage vorgenommen werden. Der HP RACE Schaltassistent Pro mit Schaltschemaumkehrung gibt bei jedem Schaltvorgang, ein klares Feedback. Das Sechsgang-„Close-Ratio“-Getriebe hat auf die WM-Spezifikation angepasste Übersetzungstufen und kann mit zusätzlichen Sekundärübersetzungen (im Lieferumfang enthalten) weiter angepasst werden. Auf Weltmeisterschafts-Niveau, arbeitet mit 158kW (215PS), der öl-und wassergekühlte Vierzylinder-Viertaktmotor, der von unserem Spezialisten-Team aufgebaut und auf dem Prüfstand geprüft und mit Messprotokoll ausgeliefert wird. Jeder einzelne Motor erreicht die geforderte Leistungskurve.

Für größte Anforderungen vollendet durchdacht.

Die von Öhlins gefertigte FGR 300 Upside-Down-Gabel und das Federbein TTX 36 GP aus der World Superbike bekannt. Die Brembo GP4 PR Bremszangen welche in der MotoGP zum Einsatz kommen führen im Zusammenspiel mit den 6,75 mm dicken 320er-T-Type Racing-Stahlbremsscheiben zu einer überragenden Brems-Performance. Die aus Carbonfaser geflochtenen Felgen der HP4 RACE sparen 1.540 Gramm im Vergleich zu den Schmiederädern und sind durch reduzierte Maße spürbar agiler. Der konsequente Leichtbau wird mit der Volltitan-Auspuffanlage von Akrapovič und dem handgebürstetem Aluminiumtank fortgeschrieben. Es sind allerdings auch die Details, die ein Trockengewicht von 146 Kilogramm (171 kg / Din Leer) ermöglichen. So sparen die verbauten Titanschrauben in den Größen 6, 8 und 10 nicht nur Gewicht an der HP4 RACE, sondern benötigtes Werkzeug.

Erlebe hier 50 Sekunden on board-Kamera mit der HP4 Race.

Du möchtest Informationen aus erster Hand? Dann melde Dich bei Pasqual Marty

Informationen aus der Presse gibt es hier.